P1090419

Fremde Flugzeuge in der Schweiz 1914 – 1919

99.00 CHF 

Auf Lager

Art.-Nr.: 978-3-7543-1124-0 Kategorien: ,

Produktbeschreibung

von Hansruedi Dubler, Kuno Gross
Fester Einband, 328 Seiten, Deutsch
Erschienen 2022, 1.Auflage

 

Die Landungen und Abstürze von zumeist amerikanischen Bombern während des Zweiten Weltkriegs in der Schweiz sind bekannt und in verschiedenen Büchern und Artikeln umfassend dargestellt worden. Dass es aber zuvor auch während dem Ersten Weltkrieg zahlreiche Ereignisse gab, bei denen fremde Flugzeuge in der Schweiz landen mussten, abstürzten, oder bei denen sogar Bomben abgeworfen wurden, ist allgemein ein nur wenig bekannter Teil der jüngeren Schweizer Geschichte. Zu den Bombenabwürfen gibt es zumeist Artikel, die in lokalen oder regionalen Zeitungen veröffentlicht wurden. Auch zu einigen der Landungen von Flugzeugen wurde in der Fachpresse bereits in der Vergangenheit geschrieben, aber eine komplette Aufarbeitung aller dieser Ereignisse hatte bis jetzt gefehlt. Dieses Buch beschreibt nun zum ersten Mal im Detail die Landungen und Abstürze aller fremden Flugzeuge in der Schweiz, sowie alle Bombenabwürfe, die im Ersten Weltkrieg vorkamen, und auch den Abschuss eines Schweizer Fesselballons am 7. Oktober 1918, nur gerade einen Monat vor Kriegsende. Nebst den einzelnen Ereignissen wird in kurzen einleitenden Kapiteln auch erläutert, wie die Flugzeuge und Fesselballone im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurden und wie sich die Schweiz schon damals mit ihrer Luftwaffe und der Fliegerabwehr schwer tat.

Nur solange Vorat !